Samstag, 04. Oktober ’08: Wir suchen tatkräftige Unterstützung!

Hallo allerseits,

am kommenden *Samstag, 04. Oktober*, wollen wir „Abgrillen & Arbeiten“.
*Treffpunkt*: Cranzer Str. 22 am Gemeindehaus
*Termin*: Samstag, 04. Oktober, 9:00 Uhr
Der Schwerpunkt wird auf Feiern, Essen, Grillen und Jubilieren liegen. Nebenbei wird das Gebäude gepflegt, repariert und verbessert.
Wir brauchen dafür Unterstützung! Es wäre ganz toll, wenn viele von euch es möglich machen könnten, dabei zu sein.
Grillgut bringt sich bitte jeder selbst mit, und wer möchte, kann auch noch einen Salat machen. Alles andere wird da sein.
Zu den Aufgaben:
– Die Fenster bekommen einen 2. und 3. Anstrich
– Die Elektronik der Heizung wird instand gesetzt
– Das große Fenster soll gestrichen werden
– Der Abhang draußen wird teilweise bepflanzt
– Die Fenster der Wohnung unten werden gestrichen
– Ein Lautsprecherkabel außen wird gesichert und neu verlegt
– bei Schlechtwetter werden die Teppiche im Haus gereinigt
Alle nötigen Materialien sind im Haus vorhanden. Ansprechpartner für Fragen ist Werner Friedemann: 0421 / 60 15 66.

Bis hoffentlich Samstag oder früher, Euer Tobias Ennulat

Sonntag, 28. Sept. 08: Gemeinsamer Tag der Baptisten in und um Bremen

Am Sonntag 28. Sept. 2008 verlagern wir unser wöchentliches Gottesdiensttreffen in die PETRUSHALLE (Sportzentrum Sozialwerk) Schwarzer Weg 94a, Gröpelingen. Zeit: 10 – 15 Uhr mit Mittagessen und Spielestationen. Willkommen dazu!

infozettel_2008-09-29

Rückblick – Emergent Camp in Bremen (bei uns) am 06.09.

Am letzten Samstag (06.09.08) traf sich eine Truppe von relativ unberühmten, normalen Leuten bei uns in den Räumlichkeiten, die aber alle auf der Suche nach einer neuen Sicht von Gemeinde sind. Das war spannend! Es gab mehrere Inputs, die du hier anhören und teilweise anschauen kannst: http://www.zghb.de/index.php?id=560.

Ein äusführlicherer Bericht und ein paar Wortwechsel dazu finden sich hier:

http://tiefebene.wordpress.com/

http://www.vries-land.de/emerging-groste-geistliche-katastrophe

http://emergent-deutschland.de/2008/09/08/bericht-emergentcamp-in-bremen/

Evangelium und Gemeinschaft – Emergent Camp am 06. September 2008 im Gemeindehaus

emergentcamp-evangelium-und-gemeinschaft

Als Gemeinde sind wir in diesem Jahr Gastgeber eines besonderen Forums für Mitarbeiter/innen, die sich für Evangelium, Kultur, Mission und Gemeinde interessieren. Als Gemeindeleitung sind wir begeistert von der Möglichkeit an den Themen dran zu bleiben, die uns sowieso ständig unter den Nägeln brennen. Wir freuen uns, uns mit anderen kirchlichen Verantwortlichen auszutauschen und Perspektiven für die Zukunft auszuloten. Offizieller Anmeldeschluss ist der 15. August. Weitere Infos findest du unter www.emergent-deutschland.de.

Allianzgottesdienst in Rekum am 31.08.2008

Gott legt großen Wert auf eine menschlich gute und geistliche Verbidnung zwischen Christen und Gemeinden (das erkennt man z.B. an den umfangreichen Grußlisten in den Paulusbriefen)! Am Sonntag, 31.08.2008 feiern wir daher zusammen Gottesdienst mit den anderen Allianz – Kirchengemeinden in Bremen Nord. Wir treffen uns in der Evangelisch Reformierten Kirche Rekum, Rekumer Straße, Ecke Hohenesch.

> 9:45 Uhr der Posaunenchor Rekum spielt vor der Kirche

> 10:00 Uhr Start des Gottesdienstes

> anschließend Stehcafe´

Neues aus den Kleingruppen

Hi liebe Leute,

schaut doch mal oben auf der Homepage vorbei in der Rubrik „Begegnungsräume / Kleingruppen“. Da gibt es einen interessanten Einblick in das Leben unserer Kleingruppen! Gruß und Danke, Rahel! Tobias Ennulat

Pfadfindercamp bei Godenstedt an der Oste vom 10.-15. Juli

Unser Hobbits – Pfadfindercamp an der Oste war ein Hochgenuss für alle Beteiligten. Wir schlugen unsere Zelte auf einer großen Wiese mit viel Platz auf. Der Landwirt, der uns diese zur Verfügung stellte, hat die Wiese extra für uns gemäht und große Wassertanks bereitgestellt. Das Thema war „Meisterwerke“, die wir in Workshops (Mosaik, Musik, Holz) herstellten, von denen wir in einer Rahmengeschichte aus Florenz hörten und die wir selbst darstellen vom wahren Meister des Lebens. Der Teamgeist war super, es gab einen starken geistlichen Akzent und die Stimmung war einfach blendend. Von morgens bis abends konnte man beim Abwaschen, im Regen und beim Essen unterschiedliche Lieder und Pfadfindergesänge hören, die Mut und Spaß machten und Gott ehrten.

Sonntag, 29. Juni 2008: Sommerparty mit Gottesdienst und Taufe

Eine gute Möglichkeit die Gemeinde kennen zu lernen, neue Kontakte zu knüpfen und als Gemeinde in der Stadt und Nachbarschaft präsent zu sein: Herzlich Willkommen zu unserem diesjährigen Sommerfest mit Gottesdienst und Taufe! Wir starten um 10:15 Uhr mit dem Gottesdienst. Danach wird das legendäre Blumenthaler Buffett aufgefahren und die Grillmeister vollführen ihre Künste. Natürlich gibt es von Dosenwerfen über Fußball und Schminken unterschiedliche Aktionen für Kinder und Erwachsene.

EM Spiele Übertragung in der Cranzer Str. 22

In guter Tradition kann man bei uns mit Beamer, Leinwand und in Gemeinschaft die Spiele der Deutschen Mannschaft bei der EM 2008 verfogen.

Start ist Sonntag, 8. Juni, 20:45 Uhr. Dann geht es weiter am 12. und 16. Juni. Alle weiteren Spiele mit Beteiligung Deutschlands folgen.

Neben Stimmung und Anfeuerungspotenzial, bringe bitte, wenn möglich, eine bequeme Sitzgelegenheit mit (Omasessel, Camping-Liegestuhl, Sofa etc.)! Ein Grundstock an Knabberkram und Getränken werden wir bereitstellen.

Glaubenschub und Diskussionen in der Stadt durch das Christival

Das große christliche Jugendevent, das Christival in Bremen, ist vorbei. Es waren fünf sehr erfüllte, schöne und mutmachende Tage. Wir haben 50 Jugendliche bei uns im Gemeindehaus beherbergt und mit Frühstück versorgt.

Ein besonderer Dank geht an Werner Friedemann und Jerry Heemskerk (Montage der Duschen), an Edith und Heinz Ennulat (Vororganisation, Präsenz, Versorgung teils aus eigener Tasche und „Pflege“ der Jugendlichen) und Rahel Thomas (das Gleiche inkl. viel Saubermachen und Aufräumen). Vielen Dank an alle Hauskreise, die sich beim Toilettenputzen, Saugen und Aufräumen beteiligt haben, an Doro Friedemann (die beim Campingplatz geholfen hat) und an die ganze Gemeinde, dass ihr ohne eigene Ansrprüche zu stellen, den Jugendlichen so wunderbar Raum gegeben und mit viel Einsatz und Fröhlichkeit gedient habt! Sie waren sehr begeistert darüber, haben das immer wieder gesagt und auch durch eine Spende unterstrichen.

Auf dem Abschlussgottesdienst auf der Bürgerweide am 04. Mai waren wir als Gemeinde sehr stark vertreten. Es war klasse zu sehen, wie viele von sich aufgemacht haben um mit 20.000 anderen Christen zu feiern.

Viele Grüße, ich freue mich auf die 3:16 Aktion als Folge des Christivals, auf viele Besucher, Gäste und die Verbundenheit untereinander!

Euer Tobias Ennulat

ChatClick here to chat!+