Pfadfindercamp bei Godenstedt an der Oste vom 10.-15. Juli

Unser Hobbits – Pfadfindercamp an der Oste war ein Hochgenuss für alle Beteiligten. Wir schlugen unsere Zelte auf einer großen Wiese mit viel Platz auf. Der Landwirt, der uns diese zur Verfügung stellte, hat die Wiese extra für uns gemäht und große Wassertanks bereitgestellt. Das Thema war „Meisterwerke“, die wir in Workshops (Mosaik, Musik, Holz) herstellten, von denen wir in einer Rahmengeschichte aus Florenz hörten und die wir selbst darstellen vom wahren Meister des Lebens. Der Teamgeist war super, es gab einen starken geistlichen Akzent und die Stimmung war einfach blendend. Von morgens bis abends konnte man beim Abwaschen, im Regen und beim Essen unterschiedliche Lieder und Pfadfindergesänge hören, die Mut und Spaß machten und Gott ehrten.

Sonntag, 29. Juni 2008: Sommerparty mit Gottesdienst und Taufe

Eine gute Möglichkeit die Gemeinde kennen zu lernen, neue Kontakte zu knüpfen und als Gemeinde in der Stadt und Nachbarschaft präsent zu sein: Herzlich Willkommen zu unserem diesjährigen Sommerfest mit Gottesdienst und Taufe! Wir starten um 10:15 Uhr mit dem Gottesdienst. Danach wird das legendäre Blumenthaler Buffett aufgefahren und die Grillmeister vollführen ihre Künste. Natürlich gibt es von Dosenwerfen über Fußball und Schminken unterschiedliche Aktionen für Kinder und Erwachsene.

EM Spiele Übertragung in der Cranzer Str. 22

In guter Tradition kann man bei uns mit Beamer, Leinwand und in Gemeinschaft die Spiele der Deutschen Mannschaft bei der EM 2008 verfogen.

Start ist Sonntag, 8. Juni, 20:45 Uhr. Dann geht es weiter am 12. und 16. Juni. Alle weiteren Spiele mit Beteiligung Deutschlands folgen.

Neben Stimmung und Anfeuerungspotenzial, bringe bitte, wenn möglich, eine bequeme Sitzgelegenheit mit (Omasessel, Camping-Liegestuhl, Sofa etc.)! Ein Grundstock an Knabberkram und Getränken werden wir bereitstellen.

Glaubenschub und Diskussionen in der Stadt durch das Christival

Das große christliche Jugendevent, das Christival in Bremen, ist vorbei. Es waren fünf sehr erfüllte, schöne und mutmachende Tage. Wir haben 50 Jugendliche bei uns im Gemeindehaus beherbergt und mit Frühstück versorgt.

Ein besonderer Dank geht an Werner Friedemann und Jerry Heemskerk (Montage der Duschen), an Edith und Heinz Ennulat (Vororganisation, Präsenz, Versorgung teils aus eigener Tasche und „Pflege“ der Jugendlichen) und Rahel Thomas (das Gleiche inkl. viel Saubermachen und Aufräumen). Vielen Dank an alle Hauskreise, die sich beim Toilettenputzen, Saugen und Aufräumen beteiligt haben, an Doro Friedemann (die beim Campingplatz geholfen hat) und an die ganze Gemeinde, dass ihr ohne eigene Ansrprüche zu stellen, den Jugendlichen so wunderbar Raum gegeben und mit viel Einsatz und Fröhlichkeit gedient habt! Sie waren sehr begeistert darüber, haben das immer wieder gesagt und auch durch eine Spende unterstrichen.

Auf dem Abschlussgottesdienst auf der Bürgerweide am 04. Mai waren wir als Gemeinde sehr stark vertreten. Es war klasse zu sehen, wie viele von sich aufgemacht haben um mit 20.000 anderen Christen zu feiern.

Viele Grüße, ich freue mich auf die 3:16 Aktion als Folge des Christivals, auf viele Besucher, Gäste und die Verbundenheit untereinander!

Euer Tobias Ennulat

Aktion 3:16 rollt an – Start Pfingsten (11. Mai) – 40 Tage der Hoffnung

aktion-3-16-gottesdienste-abende-buch.jpgaktion-3-16-zeit.jpg

Die Aktion 3:16 startet in der Woche vor Pfingsten. Der erste Auftaktgottesdienst wird Pfingsten selbst sein, also am 11. Mai, 10:15 Uhr. Als Teilnehmer lesen wir ein Buch gemeinsam innerhalb von 40 Tagen durch. Es ist ein flüssig zu lesendes, schönes Buch über den christlichen Glauben von Topautor Pastor Max Lucado. Er schreibt besonders anschaulich und in geschichtenform. Weniger geht es darin um Lebensregeln oder Ratschläge, als vielmehr um eine fesselnde Geschichte. Daher ist die Aktion hervorragend geeignet für spirituell offene oder suchende Menschen, aber auch als Erinnerung und Vertiefung für die ganze Gemeinde. In den Kleingruppen tauschen wir uns über das Gelesene aus. Das Aktionsbuch wird 10,- € kosten. Darin enthalten sind Fragen zum Gespräch in den Kleingruppen. Zur Weitergabe wird es auch eine Kurzfassung des Buches geben. Bitte bete mit und freue dich schon mal mit auf diese schöne Gelegenheit. Hier eine Kurzvorstellung der Aktion vom Autor.

filme-3-16_max_lucado_ueber_316.wmv

www.dreisechzehn.de

Für die 6 Sonntage ab Pfingsten 11. Mai, immer 10:15 Uhr in der Cranzer Str. 22, bitte zahlreich Nachbarn, Bekannte etc. einlachen, bzw. einladen!

Plan April bis Juni 2008

plan-handout.doc

19.4. 2008 Familientag der Ranger in Zeven

Der erste Familientag in der hobbitlichen Stammgeschichte findet bald statt.

Wie es sich für unseren Stamm gehört, muss dort auch was gegessen werden! Wir wollen dort angrillen!!

Treffpunkt 13.00 auf dem Waldspielplatz „Großes Holz“ Zeven
oder
Abfahrt 12.00 von der Christusgemeinde.
Kohle und Würstchen besorgen wir. Eine Spende für die Wurst ist willkommen.

Für Besteck und Getränke bitte selbst sorgen!!
Eine Salat- oder Brotspende würde das Buffet noch bereichern.
Bitte tragt unter “ Kommentar“ ein, was ihr mitbringt.

Wegbeschreibung:

A1 Richtung Hamburg – Ausfahrt 49 Bockel auf B71 Richtung ZevenIn Zeven auf die links L122 (Bremer Straße)

Nach 2,5 km auf die L133 (Tarmstedter Straße)

Grafik Großes Holz

Endlich …

…. konnten sich wieder die Ranger treffen. 4 Wochen ohne ist schon schwer auszuhalten. Es war wieder ein schöner Nachmittag. Trolle und Zwerge haben gemeinsam am Feuertisch gebaut und einen Fahnenmast eingerichtet. Die Drachen gestalten ihr Banner und die Elben haben sich am bauen eines Flugobjekts geübt. Einziger Wehrmutstropfen ist der Ausfall unseres Chefmusikers Herrn Tobias. Für die nächste Woche hat sich Frau Jana bereit erklärt uns anzuleiten – großartig!!

Auch wenn der Schnee dieser Woche es nicht vermuten läßt….die Sommersaison naht und damit auch die Outdoorzeit der Ranger.

1. 19.4. Familientag der Ranger in Zeven.

2. Pfingsten: Wanderung zum Pfingstcamp von Stammposten 1

3. 24.5. Herr Steffen geht mit interessierten Eltern wandern

4. 11.7. – 15.7. Camp in Godenstedt bei Zeven

Also vormerken.

Do, 06. März, 19:30 Uhr Christivalmitarbeiter in der Paulusgemeinde

christival.jpgSehr wichtig: Christival – Mitarbeitertreffen in der Paulusgemeinde, am Donnerstag, 06.03.08.

Karfreitag und Ostern 2008

Hi, wollte nur schon einmal bekannt geben, dass wir an Karfreitag, 21.03., wieder um 10:15 Uhr zusammen zu einem (zweiten) Frühstück zusammenkommen. Im Zentrum steht das wichtigste Ereignis der Weltgeschichte, der Tod des Sohnes Gottes auf dem „Totenkopfhügel“ bei Jerusalem. Es wird einen Austausch darüber geben, eine Kurzandacht, zwei Lieder und das gemeinsame Abendmahl. Jeder und jede ist herzlich willkommen und eingeladen. Bitte bringe etwas zum Frühstücken für dich und einen Gast mit (Brötchen, Marmelade o.ä.).

Ostersonntag, am 23.03., ebenfalls um 10:15 Uhr mit Kindern! steigt unser großes Ostergottesdienstfest. Als Ehrengast wird der lebendige Christus erwartet! Bitte reichlich Freunde und Nachbarn einladen um der nervigen, ohrenbetäubenden Belanglosigkeit (besonders der Feiertage) zu entgehen und aufgebaut zu werden vom Auferstandenen! Besonders Kinder sind herzlich willkommen. Sie werden auch Gelegenheit bekommen sich aktiv am Gottesdienst mit Liedern, Musik und Schauspielkunst zu beteiligen. Hey, und natürlich – die Eltern dürfen auch mitkommen… .

ChatClick here to chat!+